… ist schwerpunktmäßig ein auf die Exportbranche ausgerichtetes Beratungsunternehmen. Unser Kerngeschäft liegt inhaltlich und formal in der Umsetzung internationaler Nachhaltigkeitsstandards & Normen in das Kerngeschäft des Unternehmens.

Wir verstehen diese Standards & Normen als Leitlinien für den Fortschritt des Unternehmens in einem Umfeld hoher Dynamik. Unser Ziel ist es, die exzellenten und nachhaltigen Leistungen und Bemühungen von Unternehmen sichtbar zu machen.

Der Fokus unserer Angebote liegt auf den nachstehenden SDG´s:

Biografie

1994 Gründung eines Einzelpersonenunternehmens durch Brunhilde Schram MAS, MBA

1997 Gründung von Acquisa Management Design KEG, Consulting 6 arbeitsplatzbezogenen Qualifizierung (Umfirmierung 2010 schram und mehr KG)

1999 Zertifizierung: ISO 9001/2000, IQ Net und EBQ

2000 Gründung des Vereins Wikom Implacementstiftung, 2007 Umgründung AKL Wikom GmbH, Arbeit, Kultur und Lernen

2007 Gründung des CSR Dialogforums und Ausbau des Netzwerkes für nachhaltiges Wirtschaften

2015 Gründung ECCOStandards & More KG – Beratungsunternehmen für Exportbranche

2016 eccos²²® Markenentwicklung, Internationales Gütesiegel für Excellence in Sustainability und CSR

Funktionen von Frau Brunhilde Schram von 2006 bis 2019

  • Stv. Bundessprecherin der CSR Expert Gruppe
  • Funktionen in der WKO UBIT
  • Vorstand des CSR Dialogforums

Projekte

  • Kooperation mit dem Bundesministerium für Jugend, Familie und Frauen (Audit Familie und Beruf)
  • Nachhaltigkeits- und Innovationsprojekte in Kooperation mit der europäischen Union
  • Nachhaltigkeitsprojekte in Unternehmen “Nachhaltigkeit und Digitalisierung”
  • Projekte zur Kompetenzentwicklung – und Kompetenzbilanzierung von Mitarbeiter*innen

ECCOStandards & More KG versteht sich als operatives, konzeptionell arbeitendes und beratendes Unternehmen. Wir begegnen den aktuellen Herausforderungen mit verantwortungsvollen Handeln und tragen mit unserer Geschäftstätigkeit zur Umsetzung der SDG’s bei, um die Zukunftsfähigkeit der von uns beratenen Unternehmen und Organisationen sicher zu stellen.

Unser Umgang miteinander und gegenüber Dritten ist stets von Fairness und Toleranz gekennzeichnet. Unser Ziel ist eine möglichst große und nachhaltige gesellschaftliche Wirkung unserer Arbeit.

Kurspreis/Zahlungsmodalitäten

Die jeweils angegebenen Kurspreise sind vor Veranstaltungsbeginn fällig und beinhalten keine Umsatzsteuer.

Anzahl der Teilnehmenden

Mindestteilnehmerinnenanzahl: 6 Personen, maximale Teilnehmeranzahl: 10 Personen

Storno

Sofern für einzelne Kurse keine andere Vereinbarung getroffen wurde, kann bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden. Bei einem Storno innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% des Kurspreises verrechnet. Bei Nicht – Erscheinen beim Kurs (ohne vorherige Abmeldung) oder wenn auch nur ein kleiner Teil des Kurses (z.B. der 1. Kurstag) besucht wurde, wird der gesamte Kurspreis fällig. Die Nominierung eines Vertreters ist möglich. Unabhängig von obiger Stornoregelung gilt jedenfalls das Rücktrittsrecht laut Fern- und Auswärtsgeschäftsgesetz. Erfolgt die Buchung eines Kurses im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch, per FAX, E-Mail oder sonstigem elektronischen Weg, steht dem Kunden, sofern er den Vertrag als Konsument im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes abschließt, ein gesetzliches Rücktrittsrecht (gemäß Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz) binnen 14 Kalendertagen gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Mahn- und Inkassospesen

Der Kunde verpflichtet sich für den Fall des Zahlungsverzugs, die entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit diese zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig sind, zu ersetzen. Im speziellen ist der Kunde auch verpflichtet, maximal die Vergütung des eingeschalteten Inkassoinstituts zu ersetzen, die sich aus der Verordnung des BMDW über die Höchstsätze der Inkassoinstitutionen gebührenden Vergütungen ergeben.

Absage von Kursen

ECCOStandards & More KG behält sich eine rechtzeitige Kursabsage vor. Bei Kursabsagen oder Terminverschiebungen leistet ECCOStandards & More KG keinen Ersatz für entstandene Aufwendungen. ECCOStandards & More KG behält sich das Recht vor, im Einzelfall einen anderen Trainer als angekündigt einzusetzen.

Teilnahmebestätigung

Wenn der Kunde mindestens 80% des Kurses besucht und den Kurspreis bezahlt hat, besteht zu Kursende Anspruch auf Ausstellung einer Teilnahmebestätigung.

Datenschutzerklärung

Die von den Kundinnen elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Titel, Geburtsdatum, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zusende-Adresse und Privatadresse) werden gespeichert, zur Qualitätssicherung verwendet und an Kooperationspartner übermittelt, die an der Kursdurch-führung mitwirken. Darüber hinaus gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung auf der Website.

Ton- und Videoaufnahmen

Das Anfertigen von Ton- bzw. Videoaufnahmen im Kursbetrieb (durch TeilnehmerInnen) ist nicht gestattet.

Urheberrechtlicher Schutz

Die Lehrinhalte sowie alle dem Lehrgangsteilnehmer überlassenen Unterlagen stellen das geistige und alleinige Eigentum von ECCOStandards & More KG dar. Ein Nachdruck oder sonstige Vervielfältigung der Lehrunterlagen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Lehrgangsleitung gestattet.

Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand Linz. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Zustimmung beider Vertragsparteien und der Schriftform.